KontaktlImpressum


Herzlich willkommen
beim Bergischen Geschichtsverein
Abteilung Burscheid

Die Abteilung Burscheid besteht seit 1956 und hat zur Zeit knapp 100 Mitglieder.

In der Zeit von März bis Oktober lädt die Abteilung einmal pro Monat zum Besuch einer Ausstellung, eines Museums oder eines historisch interessanten Ortes ein. Die Fahrten werden vierteljährlich geplant. Alle Mitglieder werden dazu schriftlich eingeladen, und zwar mehrere Wochen im voraus.


Veranstaltungen im III. Quartal 2016

Am 18. August 2016 werden wir die Ausstellung "Parkomanie - die Gärten des Fürsten Pückler" in der Bundeskunsthalle in Bonn besuchen. Die Gärten befinden sich im Osten Deutschlands, der Park von Schloss Muskau liegt sogar zur Hälfte auf polnischem Gebiet. Fürst Pückler ließ die Gärten in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch namhafte Architekten und Gartenspezialisten anlegen, die er teilweise aus England kommen ließ.

Der Preis für Fahrt, Führung und Eintritt beträgt € 30,00 pro Person.
Wer auch den Dachgarten der Bundeskunsthalle besichtigen möchte, zahlt an der Kasse € 2,00 extra. Abfahrt ab Busbahnhof Burscheid um 13.15 Uhr, an den übrigen bekannten Haltestellen dementsprechend etwas früher oder später.


Für den 22. September 2016 ist der Besuch der Ausstellung "Der reiche Herzog - Wilhelm V. von Berg" in der Zitadelle Jülich vorgesehen. Dieser Herzog war der letzte aus dem Geschlecht derer von Berg und baute die Residenz Jülich recht prunkvoll aus, die heute einen Teil der von den Preußen erbauten Zitadelle bildet.

Der Preis für Fahrt, Eintritt und Führung beträgt € 25,00. Abfahrt ab Busbahnhof Burscheid um 13.00 Uhr, an den übrigen Haltestellen wie üblich etwas früher oder später.